Sie haben Fragen? Lassen Sie uns chatten!
 

Nachhaltigkeit

Verantwortung übernehmen:

Sozial, ökologisch & aus Überzeugung

Unsere Umwelt geht alle etwas an. Jeder von uns kann seinen ganz eigenen Beitrag dazu leisten, die Umweltbelastung zu reduzieren und unsere Erde lebenswerter und vor allem lebenserhaltend für zukünftige Generationen zu gestalten. Auch uns ist es ein Anliegen, einen entscheidenden Beitrag zur Nachhaltigkeit zu leisten. Neben dem Einsparen von Ressourcen sowie dem Einsatz ökologischer Materialien, ist die Berücksichtigung der Menschen, die hinter unseren Textilien stehen, ein entscheidender Faktor. Wir sind uns unserer Verantwortung bewusst und arbeiten daher mit sorgfältig ausgewählten Markenlieferanten und Produzenten zusammen, die zertifiziert sind. Werden Kleinbauern, Erntehelfer und Produktionsmitarbeiter ordentlich geschult, entlohnt und sind sie sicheren Arbeitsbedingungen ausgesetzt? All diese Thematiken sind Bestandteile diverser Zertifikate, die unsere Partner in Fülle tragen. Und auch im Rahmen eigener Textilproduktionen können wir Ihre Textilerzeugnisse durch Partnerinstitute auszeichnen lassen. So unterstützen wir gemeinsam eine faire Produktionsweise, die Wertschätzung für Mensch und Natur zeigt und zugleich qualitativ hochwertige Textilien hervorbringt.

Unsere Werte

Unser Beitrag zur Nachhaltigkeit fängt bei unseren Werten an, die den Arbeitsalltag prägen. Äußere und innere Werte stehen dabei im Einklang: Neben der Optik, der hohen Qualität und dem Tragekomfort unserer Kleidung stehen für uns nachhaltige und faire Arbeitsbedingungen im Vordergrund. Wir lassen unsere Kleidung fair produzieren und überwachen dabei stets die Prozesse. Die respektvolle, freundliche und partnerschaftliche Zusammenarbeit mit Kollegen, Lieferanten und Kunden zeichnet uns aus. Um immer am Puls der Zeit zu agieren, legen wir Wert auf agile und dynamische Arbeitsweisen und orientieren uns an neuesten Marktentwicklungen. Mit Leidenschaft, Gewissenhaftigkeit, Kreativität und Wohltätigkeit gehen wir täglich an die Arbeit. Unsere Philosophie unterstreichen wir zusätzlich mit einem ausgeprägten sozialen sowie regionalen Engagement. So sind wir an sozialen und regionalen Projekten seit vielen Jahren beteiligt.

respekt_und_fairness
Respekt & Fairness
offenheit_und_transparenz
Offenheit & Transparenz
vielfalt_und_diversität
Vielfalt & Diversität
mensch_und_umwelt
Mensch & Umwelt
Verantwortungsbewusste Arbeitsweise
verbindlichkeit_in_der_zusammenarbeit
Verbindlichkeit in der Zusammenarbeit
vertraulichkeit_als_selbstverständlichkeit
Vertraulichkeit als Selbstverständlichkeit
partnerschaftlicher_umgang
Partnerschaftlicher Umgang

Überzeugt Mensch und Natur: Umweltfreundliche und erneuerbare Materialien für Ihre Textilien

Stoffe aus denen Träume gemacht werden? Bekommen Sie von uns, denn einfache Baumwoll- oder Polyester Shirts kann jeder! Wir setzen seit Jahren auf Lieferanten sowie Textilproduzenten, die auf alternative Stoffe und Materialzusammensetzungen setzen. Auf Partner, die den Zusatz „Bio“ nicht nur als Aushängeschild für ihre Produkte und Materialien verstehen, sondern wirklich einen Unterschied machen wollen. So bieten wir Ihnen bereits seit vielen Jahren zahlreiche Textilien aus zertifizierter Bio-Baumwolle, recyceltem Polyester und weiteren an, wodurch wir einen Teil dazu beitragen, die Umweltbelastung zu reduzieren. Bei gleichbleibender Qualität profitieren Sie von Bekleidung mit echtem Mehrwert.

Zu unseren Favoriten zählt Bio-Baumwolle. Anders als bei herkömmlicher Baumwolle, wird beim Anbau von Bio-Baumwolle auf gentechnisch verändertes sowie mit Chemikalien behandeltes Saatgut verzichtet. Dadurch entstehen keinerlei Giftstoffe, wodurch die Chemikalienbelastung für den Boden sinkt, ebenso wie der Wasserverbrauch. Auch Träger und Trägerinnen profitieren davon, da Bio-Baumwolle schonender für die Haut und zugleich angenehm weich ist. In letzter Konsequenz können die vermiedenen Düngemittel und Pestizide außerdem nicht durch Waschgänge ins Abwasser gelangen, wodurch wir unsere Umwelt schonen können.

Auch recyceltes Polyester ist eine gewinnbringende Alternative im Vergleich zu reinem Polyester. Klar – Kunstfaser bleibt Kunstfaser. Durch das Recycling von vorhandenen Materialien werden jedoch Ressourcen nachhaltig geschont. So kann die Boden-, Wasser- und Luftverschmutzung verringert werden. Außerdem ist die Weiterverarbeitung von bestehendem zu recyceltem Polyester wesentlich energiesparender als die Neuproduktion von Polyester. Bei Interesse an weiteren nachhaltigen Materialien wie halbsynthetischen Stoffen, Leinen und Co. kommen Sie einfach auf uns zu. Erfahren Sie im Rahmen der Nachhaltigkeits- bzw. Social Reports einiger unserer Lieferanten außerdem, welche Maßnahmen diese ergreifen hinsichtlich Materialeinsatz, fairen Produktionsweisen und der Schonung der Umwelt.

Maximierung der Nutzungsdauer: Haltbarkeit macht langlebig

Doch damit nicht genug. Der Einsatz bester sowie recycelter Rohstoffe reicht nicht aus, wenn die entstandenen Textilien wie beispielsweise Poloshirts, Hemden und Pullover nicht von langer Lebensdauer sind. Haltbarkeit ist das Stichwort, denn was nutzt die schönste Kleidung, wenn sie bereits nach wenigen Wäschen eingegangen oder blasser geworden ist? Wenn Reißverschlüsse plötzlich haken, Knöpfe gebrochen oder gar verloren gegangen oder wenn Nähte gerissen sind? Bei uns erhalten Sie Arbeitskleidung, Modekollektionen sowie Promotion-Bekleidung und Merchandise-Artikel, die vielen Waschzyklen standhält. Das verspricht eine lange Nutzungsdauer, die Freude bereitet und lange glücklich macht – Sie, Ihre Mitarbeiter und Kunden sowie die Umwelt.

Besonders unser Markenlieferant Hakro ist in Puncto Langlebigkeit kaum zu schlagen. Nicht nur, dass er vom Qualitätszwirn, über extrem licht- und schweißbeständige Farben bis hin zu hoch belastbaren Stoffen ausschließlich beste Materialien verwendet. Alle Textilien aus dem hauseigenen Produktportfolio sind zusätzlich jederzeit nachbestellbar, da sie nie aus der Mode kommen und dauerhaft im Sortiment geführt werden. Die Textilien sind zeitlos modern, in unterschiedlichen Passformen und einer starken Größenverfügbarkeit erhältlich und das, bei absoluter Farbgleichheit aller Textilien. So lassen sich Shirts, Hemden, Jacken und alle anderen Textilien des Herstellers aus dem baden-württembergischen Schrozberg wunderbar untereinander kombinieren.

langlebige Markentextilien ansehen

HAKRO

Wo Hakro drauf steht, ist Hakro drin – erkennbar an der zuverlässigen Performance von Hakro Arbeitskleidung. Seit Gründung des Labels 1969 macht ein Hakro Poloshirt mit individuellem Druck oder einer Bestickung exakt das, was das Unternehmen verspricht: es hält. Der Markenname basiert auf einer Fusion der Initialen von Unternehmensgründer Harry Kroll. Die Schrozberger Brand fertigt…
Weiterlesen
arbeitskleidung-besticken-lassen_poloshirts-besticken-lassen-polohemden-besticken-lassen

Poloshirt besticken lassen

INDIVIDUELL MIT IHREM MOTIV POLOSHIRTS BESTICKEN Wer Poloshirts besticken lassen möchte, trifft eine gute Wahl. Es existiert kaum eine exklusivere Möglichkeit, um die Corporate Identity eines Unternehmens nach außen zu tragen als ein Poloshirt mit Stickerei. Zudem lassen sich sowohl die Farben als auch die Motive individuell abstimmen. Die einfachste Herangehensweise besteht in der Kombination…
Weiterlesen

Mit nachhaltigen Veredelungsarten die Umweltbilanz optimieren

Neben den eingesetzten Rohstoffen für die Textilien, sind aber auch die Rohstoffe für das Branding Ihrer Textilien entscheidend, auf dem Weg zum nachhaltigen Endprodukt. Zahlreiche Veredelungsarten laden dazu ein Ihr Wunschmotiv, Slogan oder Logo auf dem Textil Ihrer Wahl zu platzieren, aber nicht jede davon überzeugt hundertprozentig durch Nachhaltigkeit. Unser wasserbasierter Siebdruck kommt dem aber schon sehr nahe. Die vielfältigen Wasserfarben sind anders als die Plastisolfarben eines herkömmlichen Siebdrucks völlig frei von Schadstoffen und damit biologisch abbaubar. Sie sind sowohl für die Umwelt als auch für die Träger sowie Trägerinnen der Textilerzeugnisse absolut hautverträglich und verbrauchen weniger Ressourcen im Produktionsprozess. Welche weiteren herausragenden Vorteile für den wasserbasierten Siebdruck sprechen, erfahren Sie in unserem dazugehörigen Blogbeitrag „Jetzt wird es nachhaltig: Der wasserbasierte Siebdruck“. Denn auch die weiche Haptik sowie die Farbvielfalt sind überzeugende Argumente dieses Veredelungsverfahrens.

Hinzukommt, dass wir Textilien regional veredeln. So können wir auf lange Lieferwege verzichten, wodurch wir neben Zeit und Transportkosten auch Treibhausgase einsparen können. So stärken wir zusätzlich die Wirtschaft der Region und können die Qualität der Personalisierungen direkt vor Ort abnehmen. Sie profitieren dabei von bestmöglichen Fertigungserzeugnissen in Premiumqualität.

Nachhaltige Alternativen entdecken

siebdruck_wasserbasiert_nachhaltig
12. August 2021

Jetzt wird es nachhaltig: Der wasserbasierte Siebdruck

Er ist kaum spürbar und überzeugt gleichzeitig durch hochwertige und farbbrillante Druckergebnisse – der Siebdruck auf Basis von Wasserfarben. Ab sofort verpassen wir der wohl beliebtesten Drucktechnik auf dem Markt ein absolutes Upgrade, das sich nicht nur sehen, sondern auch fühlen lassen kann. Haben wir bis dato auf Plastisolfarben zurückgegriffen, nutzen wir nun die nachhaltigere Variante.
Weiterlesen

Personalisierungen

So unterschiedlich wie Textilien, Schnittformen, Farben und Designs sind, genauso verschieden sind die Techniken der Textilveredelung. Je nach Einsatzbereich entstehen unterschiedliche Anforderungen an die einzelnen Textilien. Das Zusammenspiel von Materialzusammensetzung und Textilveredelung hat zudem einen großen Einfluss auf Qualität und Endergebnis. Gerne beraten unsere erfahrenen Mitarbeiter Sie bei der Wahl der optimalen Personalisierung. SiebdruckBestickungTransferdruck FlexdruckPatch…
Weiterlesen

Textilproduktion: Transparenz in der gesamten Wertschöpfungskette

Sie ist wohl eine der meistgestellten Fragen überhaupt – die Frage nach der Herkunft von Textilien. Nicht nur innerhalb der Textilbranche, sondern auch im gesellschaftlichen Alltag findet diese Frage immer wieder große Bedeutung. Wir machen es Ihnen einfach und zeigen Ihnen direkt vor Ort bei einem Produktionsbesuch, wo Ihre Textilien entstehen. Auf Wunsch nehmen wir Sie mit in das Produktionsland Ihrer Textilien und schauen uns den gesamten Werdegang gemeinsam an. Dabei besuchen wir Konfektionäre, Färbereien und Stofffabrikanten, die an der Entstehung Ihrer ganz eignen Textilien beteiligt sind. So können Sie sich selbst ein Bild von unseren Produktionsstätten und den dort vorherrschenden Arbeitsbedingungen sowie eingehaltenen Sozialstandards machen. Um jede Art von Bedenklichkeit bei Ihnen auszuräumen, legen wir die gesamte Wertschöpfungskette transparent dar. Wir schaffen Wissen hinsichtlich der Herkunft von Rohstoffen und von bereits gefertigten Textilien. Gleichzeitig sensibilisieren wir Sie für die Möglichkeiten einer Zertifizierung. Vieles ist machbar, in letzter Konsequenz jedoch häufig ein Kostenfaktor.

Und auch der sogenannte Sampling Prozess entwickelt sich stets weiter. Der entbehrliche Großteil von Mustertextilien sowie Musterkollektionen wird in Zukunft sukzessive minimiert, der Digitalisierung sei Dank. Es ist davon auszugehen, dass voraussichtlich nur noch für ausgewählte Samples Stoff- und Schnittproben benötigt werden und der Rest über digitale Lösungen abgewickelt werden kann. Das ist unter anderem durch visuelle Darstellungen und selektierte Designwünsche möglich, was den Orderprozess für alle Seiten erleichtert. So können zusätzlich Zeit, Kosten und weitere Ressourcen, die andernfalls in die Produktion immer neuer Samples fließen würden, eingespart werden.

Mehr erfahren

produktionsbesuch-ausland_auftragsproduktion
11. Juni 2019

BEHIND THE SCENES: Warum ein Produktionsbesuch im Ausland wirklich wertvoll ist

Ob Sonderproduktion nach Kundenwunsch, Private Label Produktion, Unternehmenskleidung oder ähnliches, wir finden die maßgeschneiderte Lösung. Im Rahmen einer individuellen Textilproduktion bleiben kaum Wünsche offen. Von der Anfrage, über die Idee, bis hin zur finalen Umsetzung begleiten wir Sie und garantieren Ihnen Transparenz, im gesamten Prozess der Textilproduktion. Aus diesem Grund ist es uns ein großes Anliegen,…
Weiterlesen
zertifizierungsdschungel_zertifizierungen_zertifikat_guetesiegel
23. Oktober 2019

Der Zertifizierungsdschungel in der Textilbranche: Zertifizierungen, die wirklich von Bedeutung sind

Kleidung ist so viel mehr als Mittel zum Zweck, sie ist Kommunikationsplattform und Imageträger zugleich. Daher ist es kein Wunder, dass immer mehr Unternehmen auf nachhaltige sowie fair produzierte Kleidungsstücke setzen und das am besten in Bezug auf die gesamte Lieferkette. So haben über die vergangenen Jahre die unterschiedlichsten Zertifizierungen und Gütesiegel Einzug in den…
Weiterlesen

Von Produkt- bis Versandverpackung: So kann Nachhaltigkeit aussehen

Welche ist denn nun die Beste aller Verpackungsarten? Oder sollte man nicht vielleicht lieber gänzlich darauf verzichten? Fragen über Fragen, die seit Jahren viele Branchen beschäftigen. Auf der Suche nach einer passenden Lösung sollte immer zwischen zwei Parametern unterschieden werden. Auf der einen Seite wäre da die Produktverpackung zu nennen. Diese hat das Ziel, Ihre Textilien zu schützen, sie aus optischer Sicht zu ergänzen und zu schmücken oder sie mit Informationen auszustatten. Gerade für Informationen, die auf Textilien selbst keinen Platz finden, ist das eine gute Option. Unterschiedliche Möglichkeiten bieten sich zur Verpackung an. Neben recycelten Polybeuteln und Banderolen aus Pappe, sind Verpackungsmaterialien aus Maisstärke eine Überlegung wert. Maisstärke basiert auf Pflanzenstärke und ist damit rückstandsfrei kompostierbar. Versehen mit einem schillernden Print, der den Namen Ihres Unternehmens oder Ihrer Brand trägt, heben Sie sich von der Konkurrenz ab. Wer es hingegen besonders nachhaltig möchte, sollte Verpackungsmaterialien nur an Stellen einsetzen, wo es vonnöten ist. Daher versenden wir so viele Textilien wie möglich frei von jeglicher Verpackung, sofern Sie es nicht anders wünschen.

Auf der anderen Seite gibt es aber auch die Versandverpackung. Wie der Name schon sagt, verpackt diese Ihre Textilien versandgerecht. Sie hat das Ziel, die innenliegende Ware optimal zu schützen und bestmöglich beim Empfänger auszuliefern. Bezüglich Versandkartonagen setzen wir seit vielen Jahren auf die Wiederverwendung von bereits in Umlauf befindlicher Kartonagen. Mit kleineren Beulen und Blessuren versehen, haben sie manchmal die ein oder andere Geschichte zu erzählen, was den Textilien im Innern aber keinerlei Abbruch tut. So vermeiden wir es weitestgehend neue Versandkartonagen in Umlauf zu bringen – der Umwelt zu Liebe.

Bestellungen auf Zuruf: Das On-demand-Manufacturing

Um den roten Faden durchzuziehen und in möglichst jeder Hinsicht, so nachhaltig wie möglich zu handeln, spielt auch das Thema Bedarf letztlich eine wichtige Rolle. Denn wo keine Nachfrage besteht, bedarf es auch keiner Ware. Unser Tipp: Bestellen Sie immer nur die Menge, die Sie auch wirklich benötigen – wir unterstützen Sie bei der Bedarfsermittlung. Durch die bewusste Herstellung Ihrer Textilien wird der Energieaufwand und die Umweltverschmutzung reduziert. Es kommt nicht zu überschüssigen Materialabfällen, die die Verschwendung von Rohmaterialien bedeuten. Gleichzeitig
haben Sie eine geringere Kapitalbindung, wodurch Sie eine größere wirtschaftliche Kontrolle über Ihre Textilaufträge haben.


the key to understanding the future is one word: sustainability